Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Art, den Umfang, die Zwecke und die Rechtsgrundlage der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die LapID Service GmbH, Untere Industriestraße 20, 57250 Netphen, Tel.: +49 271-48972-0 (im folgenden „Anbieter“) auf dieser Website (im Folgenden „Angebot”) gemäß Artikel 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Den Datenschutzbeauftragten des Anbieters erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse datenschutz@lapid.de.

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten:
Dirk Fox
Secorvo Security Consulting GmbH
Ettlinger Straße 12-14
76137 Karlsruhe
Deutschland
Website: https://www.secorvo.de/

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot. Diese Daten umfassen

  • den Namen der abgerufenen Webseite bzw. der heruntergeladenen Datei
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs
  • die übertragene Datenmenge und die Meldung über den erfolgreichen Abruf
  • den vom Browser des Nutzers übermittelten Browsertyp (inklusive Version), das Betriebssystem des Nutzers, die IP-Adresse des abrufenden IT-Systems und den genutzten Provider
  • die URL der zuvor besuchten Webseite mit einem Verweis (Referrer URL)

Der Anbieter verwendet diese Zugriffsdaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Kontaktdaten
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular, Leadflow oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Widerspricht der Nutzer einer weiteren Verarbeitung oder besteht der Kontakt über eine längere Zeit nicht fort, werden die Daten aus der Kontaktdatenbank gelöscht.

Eine Weitergabe der Kontaktdaten an Dritte erfolgt nicht.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Hubspot
Dieses Angebot nutzt Hubspot, eine Software, die im Bereich des Inbound-Marketing eingesetzt wird. Sie hilft u.a. mittels statistischer Analysen und Auswertungen des protokollierten Nutzerverhaltens, die Marketing-Strategie besser koordinieren und optimieren zu können. So kann ein auf den Besucher zugeschnittener Service bereitgestellt werden. Über einen Anmelde-Service wird es Besuchern der Website ermöglicht, mehr über LapID zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Es werden zudem Cookies eingesetzt, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Cookies dienen nicht zum Ausführen von Programmen oder zum Übertragen von Viren auf Ihren Computer. Die Installation von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindert werden; In diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Download Informationsunterlagen

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Materialien wie z.B. Whitepaper, Checklisten, ePaper zu unseren Produkten oder Informationen zum Fuhrparkmanagement an, die wir Ihnen auf Ihr Anfordern kostenfrei übersenden. Um Ihnen die gewünschten Dokumente zu übersenden, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Sonstige Angaben, wie z.B. Ihren Namen können Sie uns freiwillig mitteilen, um Sie persönlich anzusprechen.  Mit dem Download stimmt der Nutzer der weiteren Kontaktaufnahme durch den Anbieter zu. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Einwilligung zur Kontaktaufnahme zu widerrufen. Hierfür steht in jeder versendeten E-Mail an den Nutzer ein Abmelde-Link zur Verfügung. Darüber hinaus kann der Widerruf schriftlich an infos@lapid.de formuliert werden.

Webinare

In regelmäßigen Abständen bieten wir Webinare an. Webinare dienen der Kommunikation zwischen uns und einer Gruppe von Personen, die sich zum Zweck der Informationsbeschaffung anmelden. Im Rahmen der Registrierung benötigen wir zur Durchführung des Webinars Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mailadresse. Die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Sowohl vor dem Webinar, als auch im Nachgang zum Webinar erhalten Sie von uns Informationen im Zusammenhang mit dem Webinar.

Um Webinare anbieten zu können, nutzt die LapID Service GmbH den Service GoToWebinar der LogMeIn USA Inc., 333 Summer Street, Boston, MA 02210 USA. Die LogMeIn USA Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000013fAAA&status=Active.

Google Analytics
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, eine Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden in der Regel auf einem Server des Anbieters in den USA gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Dazu wurde Google Analytics in diesem Angebot um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung der IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Alternativ können Sie durch einen Klick auf den folgenden Link Google Analytics untersagen, einen eindeutigen Webanalyse-Cookie anzulegen. Dazu wird ein Google Analytics-Deaktivierungs-Cookie (Opt-Out-Cookie) von Ihrem Browser abgelegt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Klicken Sie hier, um von der Google Analytics Messung ausgeschlossen zu werden.
Bitte beachten Sie, dass auch dieser Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies durch eine entsprechende Browser-Einstellung z.B. beim Schließen des Browsers löschen lassen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Adwords

Dieses Angebot nutzt die Google-Funktion Conversion-Tracking. Gelangt ein Nutzer über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite, wird von Google Adwords ein Cookie auf seinem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Website weitergeleitet wurde. Diese Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Über diese erfahren wir die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Nutzer lassen sich allerdings nicht persönlich identifizieren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Bitte beachten Sie, dass auch dieser Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies durch eine entsprechende Browser-Einstellung z.B. beim Schließen des Browsers löschen lassen.

Google Remarketing

Dieses Angebot verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Diese dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Webbrowser des Webseitenbesuchers wird hierzu ein „Cookie“ gespeichert. Dieser ermöglicht es, den Besucher zu erkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Google-Werbenetzwerk angehören. Dort können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Sie können diese Funktion deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen.

YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Live-Chat

Auf einigen unserer Webseiten wird zur Beantwortung von Fragen von Nutzern ein Live-Chat genutzt. Zur Beantwortung dieser Anfragen werden die Chat-Inhalte gespeichert. Ein Cookie ermöglicht die Wiedererkennung des Browsers und damit die Unterscheidung der einzelnen Nutzer.

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä.. Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Forms
Dieses Angebot benutzt auf einigen Webseiten Google Forms, eine Software zu Erstellung von Umfragen und Quizzes. Die Nutzung dieser Software durch den Website-Besucher ist freiwillig. Die Nicht-Nutzung schränkt zu keinem Zeitpunkt die Funktionalitäten der Website ein. Bei der Nutzung von Google Forms werden keine personenbezogenen Daten, wie E-Mail-Adresse oder sonstige Daten zur Person erfasst. Die Ergebnisse der Umfragen und Quizzes dienen lediglich der Ermittlung von Trends und relevanten Themen im Rahmen des Fuhrparkmanagements. Die im Rahmen der Umfragen und Quizzes erfassten Daten dienen der weiteren Optimierung der Services der Website.

Bewerbersystem

Mit den folgenden Ausführungen informieren wir Sie über die Verarbeitung der im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten durch die LapID Service GmbH.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich für eine offene Stelle oder initiativ über das Bewerbungssystem auf unserer Website bewerben, übermitteln Sie personenbezogene Daten und Informationen (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie etwaige Anhänge wie Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse oder weitere Dokumente und wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind).

Diese Daten werden per TLS-Verschlüsselung übertragen und in einer Datenbank gespeichert, auf die nur für das Bewerbungsverfahren verantwortliche Mitarbeiter unseres Unternehmens zugreifen können, um vakante Positionen mit geeigneten Kandidaten zu besetzen.

Speicherung und Löschung der personenbezogenen Daten

Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich für den Zweck der Besetzung der vakanten Stelle, für die Sie sich beworben haben. Ihre Daten werden 90 Tage nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Sofern Sie uns Ihre Zustimmung erteilen, nehmen wir Ihre Bewerbungsdaten für 180 Tage in unseren „Talent Pool“ auf, um etwaige weitere interessante Stellen für Sie zu identifizieren.

Sie können uns jederzeit via karriere@lapid.de kontaktieren, um eine vorzeitige Löschung Ihrer Daten zu veranlassen. Das kann allerdings zur Folge haben, dass wir Sie im weiteren Verlauf eines Bewerbungsverfahrens nicht mehr berücksichtigen können.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur dann, wenn die LapID Service GmbH hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder wenn es im Falle eines Missbrauchs oder der Aufklärung erforderlich ist. Hierzu bedarf es jedoch konkreter Anhaltspunkte für ein rechtswidriges oder missbräuchliches Verhalten. Auf Anordnung einer zuständigen Stelle dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, insbesondere für die Zwecke der Strafverfolgung.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir haben geeignete organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor Missbrauch, unberechtigter Veröffentlichung und Verlust zu schützen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, von uns Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte wenden Sie sich zur Ausübung dieser Rechte an die LapID Service GmbH oder per E-Mail an karriere@lapid.de.

Alternativ können Sie hierzu auf den hinterlegten Link in der Eingangsbestätigung für Ihre Bewerbung klicken.

Darüber hinaus steht Ihnen grundsätzlich ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, dem Landesbeauftragten für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen zu (https://www.ldi.nrw.de).

Fragen und Anregungen

Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich direkt an uns wenden.

Bitte schreiben Sie an:

LapID Service GmbH
Untere Industriestraße 20
57250 Netphen
oder senden Sie eine E-Mail an: karriere@lapid.de

Alternativ können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Dirk Fox
Secorvo Security Consulting GmbH
Ettlinger Straße 12-14
76137 Karlsruhe
Deutschland
Website: https://www.secorvo.de/

Gültigkeit und Änderungen der Datenschutzbestimmungen für das Bewerbersystem

Die Datenschutzerklärung datiert vom Mai 2018. Sie wird regelmäßig bei einer Weiterentwicklung unseres Bewerbungsprozesses oder einer Implementierung neuer Funktionen oder Technologien angepasst.

Nutzungsrechte
Nutzer dieser Webseite haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die beim Anbieter über sie verarbeitet werden. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, deren Sperrung und ggf. Löschung.

Darüber hinaus steht Ihnen grundsätzlich ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, dem Landesbeauftragten für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen zu (https://www.ldi.nrw.de).

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an infos@lapid.de. Zusätzlich befindet sich in jeder an Sie versendeten E-Mail an Abmelde-Link, über den Sie die Einwilligung zum E-Mail-Versand widerrufen können.

Teile dieser Datenschutzerklärung wurden mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG sowie der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß &Partner erstellt.