Frau Schmitt
Ihre Ansprechpartnerin
Frau Schmitt
Tel.: +49 271-48972-10
Mail: [javascript protected email address]
Preiskalkulator

Sparen Sie Zeit und Kosten mit LapID

RFID-Siegel

Führerscheinkontrolle mit RFID Siegel

Prüfstationen

Verwaltung über Webanwendung

Webanwendung

Sichere Kontrolle mit dem LapID RFID-Siegel

Unser patentiertes RFID-Siegel ermöglicht Ihnen eine sichere Durchführung der Führerscheinkontrolle im Fuhrpark.

  • patentiertes, fälschungs- und manipulationssicheres Siegel.
  • Verwendbar für alle Führerscheinarten.
  • einmalige Registrierung des Fahrers inkl. Beklebung des Führerscheins mit dem Siegel.
  • Rückstandslose Entfernung des Siegels möglich.
  • Zerstörung des Siegels bei Entfernung (Manipulationsschutz).
  • rechtliche Unbedenklichkeitserklärung zur Siegel-Nutzung durch das Bundesverkehrsministerium.

Beitrag: Das LapID Siegel im Einsatz

Siegel und Prüfstation
Bundesweites Prüfstationennetz oder interne Prüfstation - Sie haben die Wahl!

Mit unseren Prüfstationen haben Sie die Möglichkeit die Kontrolle der Führerscheine bundesweit durchzuführen.

  • bundesweit flächendeckendes Netz mit Shell-Tankstellen und DEKRA-Stationen.
  • Prüfstationen bei ausgewählten Händlern der VW-Gruppe (Audi, Skoda, VW).
  • Prüfstation übermittelt die individuelle Identifikationsnummer des Fahrers an LapID.
  • Online-Stationsfinder mit Übersicht über alle verfügbaren Kontrollstationen.

Beitrag: Hinter den Kulissen: Die Technologie hinter dem LapID Siegel

LapID Webanwendung - Ihre Verwaltung zur Führerscheinkontrolle

Mit der LapID Webanwendung können Sie die Fahrerverwaltung zur Führerscheinkontrolle und Fahrerunterweisung vornehmen.

  • Voraussetzung: PC mit Internetzugang + E-Mail-Adresse.
  • Funktionen und Informationen für die Anwendung, Pflege und Verwaltung der elektronischen Führerscheinkontrolle.
  • einfache und schnelle Anwendung aller Abläufe.
  • Mehrere Administratorenzugänge möglich.
  • Dokumentation stets lückenlos und nachvollziehbar.

Beitrag: Das LapID Kundensystem im Einsatz

Webanwendung zur Kontrolle nutzen
Unsere Stärken - Ihre Vorteile
Rechtliche Absicherung
Zweifelsfreie Rechtssicherheit
Wir sind der einzige Anbieter, der einen durchgängigen Manipulationsschutz nachweisen kann.
Marktführer mit großer Erfahrung
Marktführer mit großer Erfahrung
Über 2.500 Kunden mit über 250.000 Fahrern vertauen uns!
Zertifizierter Datenschutz
Überprüfter Datenschutz
Wir sind der einzige Anbieter, bei dem ein regelmäßiger Datenschutz-Audit durchgeführt wird.
Persönlicher Support
Persönlicher Support
Wir sind der einzige Anbieter, der die komplette Implementierung für Sie übernimmt!
Ganzheitliche Lösung
Ganzheitliche Lösung
Mit 3 Kontrollmethoden können wir jeden Fuhrpark abbilden. Per API ist unsere Führerscheinkontrolle in jedes andere System integrierbar.
Hoher Komfort für Nutzer
Hoher Komfort für Nutzer
Wir bieten eine intuitive Verwaltungssoftware für Fuhrparkleiter und eine einfache und schnelle Durchführung für Fahrer.

Rechtliche Basis der Führerscheinkontrolle

Die Führerscheinkontrolle im Fuhrpark ist gesetzlich verpflichtend:

  • Wird Mitarbeitern ohne Fahrerlaubnis ein Dienstfahrzeug überlassen, haften Geschäftsführung und Fuhrparkmanager persönlich.
  • Rechtsgrundlage sind die §§ 21 Abs. 1 Nr. 2 StVG, Abs. 2 Nr. 1 und Nr. 3 StVG, § 28 Abs. 2 VVG , § 3 bAKB , und § 130 OWiG.

Daher wird empfohlen die Führerscheinkontrolle mindestens zweimal im Jahr durchzuführen. Erfolgt dies nicht entstehen straf- und zivilrechtliche Konsequenzen. Hierzu zählen Freiheitsstrafen von bis zu einem Jahr sowie die Leistungsfreiheit der Kasko-Versicherung oder Regredd bis zu 5.000€ durch die Haftpflichtversicherung.

Wird ein unsicheres System eingeführt oder genutzt, kann die Geschäftsführung haftbar gemacht werden (§130 OWiG).

Haben Sie Fragen zu diesen Themen oder wünschen Sie ein individuelles Angebot für Ihren Fuhrpark? Füllen Sie gerne das nachfolgende Kontaktformular aus.



Unser attraktives Testpaket zur elektronischen Führerscheinkontrolle beinhaltet folgenden Umfang:

  • 30 Tage kostenfreier Test des LapID Kundensystems
  • Test aller LapID Kontrollmethoden
  • Individuelle Beratung durch das LapID Vertriebsteam, passend für jeden Fuhrpark
  • Persönlicher Support während der Testphase



Informationen aus dem LapID Blog
Führerscheinkontrolle an Tankstelle

 

euroShell und LapID – Tankstellennetz zur elektronischen Führerscheinkontrolle

 

Nicht nur die euroShell Tankkarte unterstützt Fuhrparkbetreiber dabei der Führerscheinkontrollpflicht einfach nachzukommen, durch unseren Partner euroShell haben Fuhrparkverantwortliche und Dienstwagenfahrer die Möglichkeit die Kontrolle der Führerscheine einfach an Shell Tankstellen durchzuführen. Mit diesem Service und weiteren deutschlandweit verteilten Prüfstationen verfügt LapID über ein Netz von 1.200 öffentlich zugänglichen Stationen, an denen die Führerscheinkontrolle mit RFID-Siegel durchgeführt werden kann.

euroShell und LapID – Tankstellennetz zur elektronischen Führerscheinkontrolle

LapID Sigel

 

Darf man den Führerschein mit dem LapID RFID Siegel bekleben?

 

Eine unserer drei Kontrollmethoden zur Durchführung einer Führerscheinkontrolle ist das LapID Siegel. Das RFID-Siegel wird dabei auf dem Führerschein angebracht. Sobald eine Kontrolle ansteht, hält der Fahrer das Siegel vor eine LapID-Prüfstation und der Führerschein wird in wenigen Sekunden geprüft. Das Bundesverkehrsministerium und Juristen haben uns bestätigt, dass man das Siegel auf dem Führerschein anbringen darf: „Ja, man darf das LapID-Siegel auf den Führerschein aufkleben, wenn dadurch keine Eintragungen überdeckt werden.“ 

Häufig gestellte Fragen: Darf man den Führerschein mit dem LapID RFID Siegel bekleben?

Banner Jetzt zum LapID Webinar anmelden

Ein Auszug unserer Referenzen