Preiskalkulator
Präsenzveranstaltungen

Unterweisungen werden in der Regel als klassische Präsenzschulungen durchgeführt. Folgende Schritte kommen Ihnen dabei sicherlich bekannt vor:

  • Sie erstellen eine Liste der für die Teilnehmer möglichen Gefährdungen, z.B.: Witterung, Check des Fahrzeugs vor Fahrtantritt, Fahrstil, Verhalten im Falle eines Unfalls, Ladungssicherung, Umgang mit Ablenkung und Stress, betriebs- und fahrzeugspezifische Gefährdungen.
  • Sie bereiten einen manuellen oder elektronischen Kurs vor, mit der Möglichkeit auf Rückfragen einzugehen.
  • Sie führen einen kurzen Test durch, um sicherzustellen, ob die Mitarbeiter die Inhalte verstanden haben.

Mit zunehmender Fuhrparkgröße wird die Durchführung von Präsenzveranstaltungen immer komplexer, denn es können z.B. nicht alle Fahrer am selben Termin teilnehmen. So müssen Sie Ausweichtermine anbieten und nachhalten, welche Fahrer zur Unterweisung erschienen sind.

Abhilfe schaffen hier elektronische Lösungen.

Seminar Fuhrparkrecht Vortrag
E-Learning-Unterweisungen

Eine Alternative stellen digitale Lösungen zur Unterweisung dar. Bei LapID werden Dienstwagenfahrer über
ein DGUV-zertifiziertes E-Learning-Tool einmal jährlich in der sicheren Nutzung des Fahrzeugs unterwiesen:

  • Ihre Fahrer erhalten automatische Erinnerungen zur Teilnahme an der Unterweisung.
  • Durchführung von kurzen, prägnanten Lektionen mit Abschlusstest und Verständnisprüfung, ohne eigene Inhalte zusammenstellen zu müssen.
  • Die Dokumentation Ihrer Ergebnisse erfolgt automatisch und revisionssicher.
  • Zusätzlich dazu im LapID System: Hinterlegen von eigenen Dokumenten in PDF-Form zur Ergänzung der Unterweisung.

Ihre Dienstwagenfahrer werden einmal jährlich internetbasiert im richtigen Umgang mit Fahrzeugen nach UVV unterwiesen. Ein Abschlusstest dient zum Nachweis der erfolgreichen Unterweisung. Das Termin- und Erinnerungsmanagement sowie die revisionssichere Dokumentation erfolgen automatisch durch das LapID-System.

Ihre Fahrer werden innerhalb von 20 bis 45 Minuten interaktiv anhand kurzer und didaktisch aufbereiteter Lektionen zu den notwendigen Inhalten gemäß Unfallverhütungsvorschriften unterwiesen. Die Unterweisung kann jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt werden.

Unsere Stärken - Ihre Vorteile
Zweifelsfreie Rechtssicherheit
Stets aktuelle Inhalte und eine lückenlose Dokumentation.
Effizienter Fuhrpark
E-Learning statt Veranstaltungen. Automatisches Terminmanagement.
Flexibilität für Fahrer
Orts- und zeitunabhängige Unterweisung per E-Learning.
Persönlicher Support
Kundennähe durch langjährige Erfahrung.
Ganzheitliche Lösung
Kombinierbar mit Führerscheinkontrolle.
Alles im Blick
Stets alles im Blick mit der LapID Webanwendung.

Haben Sie Fragen zu diesen Themen oder wünschen Sie ein individuelles Angebot für Ihren Fuhrpark? Füllen Sie gerne das nachfolgende Kontaktformular aus.


Unser attraktives Testpaket zur Fahrerunterweisung via E-Learning beinhaltet folgenden Umfang:

  • 30 Tage kostenfreier Test des LapID Kundensystems inkl. Test der Fahrerunterweisung
  • Individuelle Beratung durch das LapID Vertriebsteam, passend für jeden Fuhrpark
  • Persönlicher Support während der Testphase



Informationen aus dem LapID Blog
Grundlage

 

Die rechtliche Basis der Fahrerunterweisung nach UVV

 

Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern Dienstfahrzeuge zur Verfügung stellen, müssen diese regelmäßig im sicheren Gebrauch dieser Arbeitsmittel unterweisen. Der Hintergrund hierfür ist, dass ein Dienstfahrzeug ein Betriebsmittel darstellt, welches bei unsachgemäßer Verwendung die Arbeitssicherheit gefährden kann. Wir geben einen Überblick, welche rechtlichen Grundlagen hierfür gelten und welche Konsequenzen bei Nichterfüllung drohen.

Die rechtliche Basis der Fahrerunterweisung nach UVV

Rechtliche Anforderungen Fahrerunterweisung

 

Anforderungen an Fahrerunterweisungen

 

Die Fahrerunterweisung im Fuhrpark wird in der Praxis häufig recht stiefmütterlich behandelt. Dabei wird übersehen, dass es ganz klare gesetzliche Regelungen zu den Voraussetzungen einer Fahrerunterweisung und den Folgen einer unterbliebenen Unterweisung gibt, die Fuhrparkmanager kennen sollten.

Anforderungen an Fahrerunterweisungen und Konsequenzen bei Nichterfüllung

Webinare zur Fahrerunterweisung nach UVV

Ein Auszug unserer Referenzen